Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


e-mail:anti-spam-strategie:filterung-von-spam-e-mails

Filterung von Spam-E-Mails

Filterung im Webmailer

Über Einstellungen oben im Menü, dort Konto und dann links im Menü Spam können Sie eine Filterung von Spamnachrichten in den vorhandenen Ordner Spam aktivieren. Aktivieren Sie dafür die Option Verschiebe Spam in Spam Ordner.

Hinweis: Wenn Sie diese Einstellung aktivieren und Ihre E-Mails mittels POP3 über einen E-Mail-Client abrufen, bleiben diese E-Mails auf dem Server im Spamordner liegen. Nach einiger Zeit kann so Ihr Postfach voll laufen. Nutzen Sie daher entweder das IMAP-Protokoll um auch Mails in Unterordnern zu sehen oder loggen Sie sich ab und zu im Webmail ein um den Spamordner aufzuräumen.

Filterung im E-Mail-Client

Zur Filterung der Spam-E-Mails erstellen Sie in Ihre E-Mail-Client einen neuen Ordner und einen Filter, der eingehende E-Mails, also E-Mails, die Sie herunterladen, nach bestimmten Kriterien untersucht und bei einen Treffer in dieses Verzeichnis verschiebt.

Im Filter geben Sie an, dass im Nachrichtenkopf (Mailheader) nach folgender Zeichenkette gesucht werden soll:

X-Spam-Flag: YES

Hier Links zu Filter-Anleitungen der führenden E-Mail-Clients:

Sollte Ihr E-Mail-Client nicht dabei sein, konsultieren Sie bitte die Hilfe dieses Programmes. Filter sind im Allgemeinen sehr einfach zu erstellen.

Cookies helfen bei der Bereitstellung von Inhalten. Durch die Nutzung dieser Seiten erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Weitere Information

Diskussion

Geben Sie Ihren Kommentar ein. Wiki-Syntax ist zugelassen:
 
e-mail/anti-spam-strategie/filterung-von-spam-e-mails.txt · Zuletzt geändert: 2016/01/11 00:11 von Martin Sebald